HomeAktuellesBerichte11. Trainingslager Ju-Jutsu Jugend

11. Trainingslager Ju-Jutsu Jugend

Vom 26. bis 28. Januar 2018 waren wir, der AC 1909 Laubenheim e.V. und noch ein paar andere Vereine aus Rheinland Pfalz, wieder im Trainingslager in Seibersbach. Als Trainer waren Helga und Birgit dabei, für Samstag kamen Malte und Andreas Kolbe dazu und Sonntags kam Andreas Grote.

Es fing am Freitag mit dem Mattenaufbau an und nach dem Abendessen unternahmen wir eine Nachtwanderung im Soonwald. Da das Thema des Trainingslagers „Zeitreise in die Steinzeit“ war, mussten wir zu diesem Thema an verschiedenen Stationen Aufgaben lösen, zum Beispiel Werkzeuge zum Feuermachen finden, oder einen Speer schnitzen und ihn anschließend werfen.

Samstags begann das Training, wir waren nach Gürtelfarben sortiert und es gab drei 2½ stündige Trainingseinheiten, nach denen der Trainer jeweils gewechselt wurde. Mir persönlich hat dieses Training sehr viel Spaß gemacht, da ich viel dazu gelernt habe und es abwechslungsreich war, von drei unterschiedlichen Trainern trainiert zu werden.

Abends gab es einen Spieleabend, alle, die älter als 12 waren, mussten ein Rätsel zur Steinzeit lösen. Die Aufgabenzettel waren im ganzen Raum verteilt, sodass wir erstmal überall suchen mussten, um loszulegen. Die Kinder unter 12 machten in der Turnhalle einen Spielewettkampf.

Sonntags machte ungefähr die Hälfte von uns Gürtelprüfung und der Rest trainierte bei Andreas Grote.

Insgesamt war das Trainingslager sehr kurzweilig. Es war toll gestaltet und gut organisiert. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wieder teilnehmen.

 

Go to top